Summerolls mit Erdnusssoße

Einfach, schnell gemacht und mal was anderes. Summerrolls sind nicht nur erfrischend, sondern auch gesund und kalorienarm.

Die Anleitung in Bildern findest du im dazugehörigen Video unten.

Rezept drucken
Summerolls mit Erdnusssoße
Portionen
Rollen
Zutaten
Summerrolls
Für die Erdnusssoße
Portionen
Rollen
Zutaten
Summerrolls
Für die Erdnusssoße
Anleitungen
Summerrolls
  1. Das Reispapier in einer Schale Wasser so lange legen, bis es weich und durchsichtig wird.
  2. Das Papier auf einer sauberen Fläche ausbreiten und mit den Gemüse-/Tofustiften befüllen.
  3. Erst rechts und links die Seiten einklappen und dann die restliche Rolle rollen. Fertig
Erdnusssoße
  1. Perfekt zu den Summerrolls passt eine schnelle Erdnusssoße. Dafür einfach 2 EL Erdnussmus (es geht auch Erdnussbutter, diese geht dann etwas mehr auf die Hüften) mit Sojasoße vermengen. Wer mag kann noch Agavendicksaft hinzugeben, dann ist es süßer. Die Rollen einfach in die Soße dippen und fertig.

 

By | 2017-07-28T15:03:43+00:00 Donnerstag, 27.Juli , 2017|Hauptgerichte, Rezepte, Snacks|0 Comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen