Schoko-Bananen-Porridge

Ja, ich esse jeden Tag Porridge. Normalerweise mein alt bekanntes Apfel-Zimt-Porridge. Das Rezept findest du hier. Aber heute hatte ich mal Lust auf Schokolade zum Frühstück (und hatte keinen Apfel da) und habe deshalb ein neues Porridge kreiert. Es schmeckt ungelogen wie diese Schokoküchlein, die innen flüssig sind, aber wie das Flüssige innen <3. Ein wahrer Traum. Also auf in die Küche und nachmachen.

Schaut euch auch mein Video dazu an.

Rezept drucken
Schoko-Bananen-Porridge
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
Anleitungen
  1. Zu erst kochen wir die Mandelmilch auf.
  2. Kocht sie, geben wir die Haferflocken und das Schokomüsli hinzu. Hast du kein Schokomüsli, kannst du auch einfach zusätzlich 2 EL Haferflocken und vielleicht etwas mehr Schokolade hinzufügen.
  3. Erneut auf den Herd stellen, bis die Haferflocken weich sind.
  4. Die Banane in Scheiben schneiden und die Schokolade zerkleinern.
  5. 1/2 Banane und die Schokolade zu den Haferflocken geben und auf den Herd stellen, bis die Schokolade geschmolzen ist.
  6. Alles gut durchrühren und mit der restlichen Banane und Schokosplittern servieren.

By | 2017-11-15T12:26:22+00:00 Mittwoch, 15.November , 2017|Frühstück, Herbst, Nachtisch, Rezepte, Snacks|0 Comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen