Mamas Kirsch-Quark-Kuchen

Einige Gerichte, die man so isst, erinnern einen sofort an die eigene Kindheit. Der Kirsch-Quark-Kuchen ist eine meiner Kindheitserinnerungen! Er kommt aber auch so super bei den Gästen an, selbst wenn er keine Erinnerungen hervorruft.

Rezept drucken
Mamas Kirsch-Quark.Kuchen
Portionen
Zutaten
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Alle Zutaten vorhanden?
  2. Ofen auf 155 Grad (Umluft) vorheizen.
  3. Zucker, Vanillezucker, Salz und Margarine schaumig rühren.
  4. Den Quark, die 4 ganze Eier und 2 Eigelb dazugeben und glatt rühren.
  5. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren.
  6. Ein hohes Backblech fetten und den Teig verstreichen.
  7. Die Kirschen gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
  8. Jetzt den Kuchen für 45 Minuten in den Ofen geben. Nach dem Backen kann der Kuchen mit Puderzucker verfeinert werden!
By | 2017-10-09T15:36:30+00:00 Montag, 13.März , 2017|Backen, Rezepte|0 Comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen