Gyoza mit Gemüse und Tofu in Kokos-Erdnuss-Soße

Gyoza heißen sie in Japan, in China Jiaozi und in Korea Mandu. Am Ende sind es überall dünne gedämpfte Teigtaschen mit einer Gemüse- und/oder Fleischfüllung. Traditionell werden sie mit Sojasoße oder Reisessig serviert. Wir erfinden das Ganze neu und essen sie in einer Kokos-Erdnuss-Soße mit Gemüse und Tofu. Das Gericht ist also eine Art asiatische Maultaschen.

Selbstgemachte Gyoza:

Dieses Gericht habe ich mit tiefgefrorenen Gyoza mit Tofu-Füllung gemacht. Die bekommst du ganz einfach im China-Laden. Selbst kann man sie natürlich auch herstellen. Dazu einfach die gewünschte Füllung (z.B. Tofu, Chinakohl, Möhren, Zwiebeln) kleinhacken, in ein Wan-Tan-Blatt (gibt es auch im China-Laden) geben, halbmondförmig zusammenklappen und die Ränder mit feuchten Fingern zusammendrücken.

 

 

Rezept drucken
Gyoza mit Gemüse und Tofu in Kokos-Erdnuss-Soße
Gang Hauptgang
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Gang Hauptgang
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Alle Zutaten vorhanden?
  2. Den Tofu in kleine Würfel schneiden und die Zwiebel grob zerkleinern und in einer Pfanne in etwas Kokosöl leicht anbraten
  3. Währenddessen ungefähr 1 Liter Wasser auf dem Herd zum kochen bringen und dann die gefrorenen Gyoza in einem Sieb darüber hängen. Immer wieder leicht wenden, damit die Gyoza von allen Seiten gar werden.
  4. Anschließend die Möhren, die Chili und die Gewürze hinzugeben und kurz mit anbraten.
  5. Zum würzen habe ich hier unter anderem die Kichererbsen-Curry-Mischung von Just Spices genommen.
  6. Die Erbsen und Bohnen hinzugeben und garen.
  7. Kokosmilch und Erdnussmus einrühren, kurz aufkochen lassen und anschließend über die Gyoza geben.
By | 2017-04-25T11:55:59+00:00 Dienstag, 25.April , 2017|Hauptgerichte, Rezepte|0 Comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen